Social Network

Email: info@rolandinitiative.de
Email: info@rolandinitiative.de

Roland-Club mit Markus Gürne

Am 23.06.2015 begrüßte der Roland-Club einen besonderen Gast im Hotel Villa Heine in Halberstadt. Ressortleiter der ARD-Börsenredaktion Markus Gürne berichtete über aktuelle ausländische Finanzkrisen und deren Auswirkungen auf die deutsche Börse.


Aufbau der Börsenberichterstattung, ARD-Sonderkorrespondent im Irak während des Golfkrieges, Finanzmarkt – und Wirtschaftsberichterstattung, Moderator der Sendung „boerse vor acht“ und schließlich Moderator der hr-Ausgaben von „plusminus“, sind nur einige von vielen Stationen, welche Markus Gürne bis zum heutigen Tage zu verzeichnen hat. Für die Mitglieder der Rolandinitiative war sein Besuch deshalb eine besondere Bereicherung.


Es ist bereits länger her, dass Begriffe wie „Panik“ und „Crash“ auf Finanzmärkten im Umlauf waren, doch obschon die Wahrscheinlichkeit größerer Verwerfungen gering ist, ist die Anspannung, vor allem unter Investoren, spürbar. Wie schlimm es tatsächlich kommen kann, steht noch nicht geschrieben und sei vor allem von der Krisenentwicklung in Griechenland, Russland und dem Iran abhängig.


Gespannte Mitglieder der Rolandinitiative lauschten an jenem Dienstagabend interessiert den Ausführungen des Redakteurs und ließen sich einmal in seine Finanzwelt entführen. Eine freundliche Stimmung und ein lockerer Redner, machten es möglich, einen doch entspannten Blick auf kritische Themen zu werfen: Exzessive Forderungen einer irritierenden griechischen Regierung, ein stetig sinkender Ölpreis, der daraus folgende Absturz des russischen Rubels, ebenso wie ein umstrittener Atom-Deal mit dem Iran, stellen eine reale Problematik für die politische und wirtschaftliche Stabilität Europas dar. Eine Vielzahl an Investoren und Anlegern ziehe sich aus Vorsicht zurück, berichtet Gürne über die Frankfurter Börse. Die weitere Entwicklung bleibt gespannt abzuwarten. Die Mitglieder des Roland-Clubs bedanken sich für diesen spannenden Einblick.


Weitere Bilder finden Sie unter www.eventbild24.de